• if_twitter_online_social_media_734367
  • if_goodreads_social_media_logo_1407939
  • if_instagram_online_social_media_photo_734395
  • if_etsy_social_media_logo_1287346

Andraja Meda

  • Andraja Meda

[Rezension] Rock my Dreams


Erscheinungsdatum: 17.07.2017

Autor: Jamie Shaw

Seitenzahl: 472 Seiten ISBN: 978-3-7341-0555-5

Erhältlich: hier

Klappentext: Hailey Harper hat einen Plan: so schnell wie möglich ihr Studium absolvieren, um nicht länger finanziell von ihrem Onkel abhängig zu sein. Doch dann begegnet sie Mike, und plötzlich kann sie an nichts anderes mehr denken. Mike ist der Drummer der berühmten Rockband The Last Ones to Know, er ist süß, witzig – und der Exfreund ihrer Cousine Danica, die ihn jetzt, da er berühmt ist, unbedingt zurückgewinnen will. Hailey geht auf Abstand, doch sie hat die Rechnung ohne Mike gemacht: Für ihn ist Hailey das Mädchen, auf das er sein Leben lang gewartet hat – und er wird alles tun, um ihr das zu beweisen … (Cover, Klappentext by blanvalet)



Rezension:

Halte an deinem Traum fest und beweise allen Zweiflern das Gegenteil!


Es ist so weit! Mit "Rock my Dreams" ist der letzte Teil rund um die Band "The Last Ones To Know" aus der Feder von Jamie Shaw in Deutschland erschienen. Zur Freude vieler Fans geht es nun endlich um den charmanten Drummer Mike Madden, den man bereits in den vorangegangenen Büchern kennengelernt und ins Herz geschlossen hat.

Mit einem neuen Band geht Shaw auch wieder völlig anders an die Handlung heran. Die Protagonisten entwickeln zuerst eine platonische Freundschaft, die mit vielen unerwarteten Hürden und glaublich bewegenden Momenten den Leser innerhalb kürzester Zeit in seinen Bann zieht. Doch schnell nehmen die Ereignisse ihren Lauf und beeinflussen das Geschehen dramatisch. Die Spannung baut sich durch die vielen Kollisionspunkte und Geheimnisse kontinuierlich auf und hält den Leser so gekonnt bis zur letzten Seite gefangen!


Obwohl Hailey Harper aus einer recht armen Familie stammt, verfolgt sie seit ihrer Kindheit den Traum Kleintierärztin zu werden. Doch wie soll sie sich die immensen Studiengebühren leisten? Es gibt nur einen Weg, als ihr wohlhabender Onkel Hailey die Möglichkeit bietet die Kosten zu übernehmen, kann die junge Frau das Angebot nicht abschlagen. Doch wie bei beinahe allem im Leben gibt es einen Hacken. Sie muss mit ihrer Cousine Danica zusammenleben und diese dabei unterstützen, das Studium zu absolvieren. Leider hat Danica neben ihrem schrecklichen Charakter noch ganz andere Dinge im Kopf, wie zum Beispiel ihren nun berühmten Ex-Freund Mike zurückzugewinnen. Hailey muss  daher schnell einsehen, dass ihr keine leichte Zeit mit ihrer Cousine in Mayhem bevorsteht.

Ab der ersten Seite wird Hailey von Danica gedemütigt und drangsaliert, sodass man sie sofort ins Herz schließen muss. Während Dani also auf der Jagd nach ihrem Ex ist, versucht die angehende Tierärztin diese ruhige Zeit zu genießen. Hausaufgaben, Uni, ihre Arbeit im Tierheim und Unternehmungen, zu denen sie von ihrer Cousine genötigt wird, bestimmen Haileys Tagesablauf, bis sie schließlich bei einer dieser Unternehmungen ungewollt im Tourbus der Band "The Last Ones To Know" landet. Während Danica mit ihrem Ex verschwunden ist, freundet sich Hailey mit Rowan und den anderen an und baut dadurch auch eine Bekanntschaft zu Mike Madden (Danicas Verflossenen) auf. Eine Tatsache, die mehr als nur eine kleine Meinungsverschiedenheit mit sich bringt und dazu führt, dass Danica Hailey mit dem Entzug der Studiengelder erpresst. Die junge Frau gerät in einen tiefen Zwiespalt, aus dem sie keinen Ausweg sieht.


Je weiter die Handlung voranschreitet und Hailey eine Situation nach der anderen meistern muss, merkt man als Leser deutlich, wie sie aus sich heraus kommt und den Kämpfer in sich entdeckt. Sie hat es satt den Fußabtreter für ihre gestörte Cousine zu spielen und beginnt eindrucksvoll zu rebellieren, sodass man immer mehr Respekt vor diesem Charakter gewinnt!


Eine große Unterstützung in diesem Prozess ist neben Mike, über den ich aufgrund der Spoilergefahr nichts schreiben möchte (PS er ist so knuffig), besonders Dee, die gemeinsam mit Rowan einen Erdungspunkt bildet, auf den die Protagonistin zählen kann. Zwischen den drei Frauen entwickelt sich eine interessante Freundschaft, die den Leser häufig zum Strahlen bringt und die Pläne, die sie gemeinsam aushecken, zum Leben erwachen lassen.

Über die anderen Bandmitglieder erfährt man aus Haileys Sichtweise in diesem Buch jedoch nur sehr wenig. Dies liegt zum einen daran, dass die Beziehung zu diesen Anfangs fehlt und zum anderen, dass Danica das Leben ihrer Cousine voll und ganz beschlagnahmt. Die biestige Art, die Jamie Shaw ihrer Antagonistin zugedacht hat, ist derart beeindruckend gut gelungen, dass man gar nicht anders kann, als Dani zu hassen!


Bewertung:

Im Vergleich zu den anderen Bänden der Reihe geht Mike und Haileys Geschichte ganz klar ihren eigenen und zugleich grandiosen Weg! Die Art und Weise, wie sich die beiden Protagonisten nur langsam annähern und dabei die Umwelt nicht allein für sich beschlagnahmen, ist unglaublich angenehm zu lesen und fesselt bis zur letzten Seite! Zudem ist die Atmosphäre des Romans äußerst lebendig und liebevoll (wenn man Danicas Ausbrüche keine Beachtung schenkt), dass man die Band und ihre Lieben einfach ins Herz schließen muss.


Als kleines Highlight kommt noch hinzu, dass besonders der Schlussteil sehr allumfassend ist und auf die anderen Beziehungen eingeht, sodass es sich wie ein letztes Zusammensein mit der gesamten Band anfühlt.


Im Vergleich zu andern "Rock Reihen" wie um Beispiel von Kylie Scott oder Nalini Singh ist die "Mayhem" Reihe von Jamie Shaw ganz klar etwas anders. Man merkt den Protagonisten ihr recht junges Alter und dessen Einfluss auf die Handlung an, doch genau dadurch wird einmal etwas anderes geschaffen. Ich möchte ihr gar nicht explizit vergleichen, was denn jetzt besser ist, ich glaube, das würde auch gar nicht funktionieren. Vielmehr bin ich froh, dass ich mit dieser Reihe mein "Rock-Regal" füllen kann; und hoffe, dass Shaw und noch einen Roman zu dem Charakter Van Erickson schenken wird!


10/10  bzw. 5/5 Sterne 

★★★★★★★★★★

~ Literature, Coffee, Art

My Instagram Pages:

Find Me On
  • twitter
  • goodreads
  • insta
  • etsy
@andraja_meda
@andraja_meda_shop

©2019 by Andraja Meda

Andraja-meda@t-online.de